Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.

Presse

Presse filtern:
01.07.2020

Stift Klosterneuburg eröffnet mit Ausstellung »was leid tut«

Mit der Ausstellung „was leid tut“ eröffnet das Stift Klosterneuburg am 1. Juli 2020 wieder sei-nen regulären Kulturbetrieb. Die verschiedenen Aspekte des Begriffs »Leid« werden an Hand von Kunstwerken alter, moderner und zeitgenössischer Kunst demonstriert.

15.05.2020

Propst Bernhard Backovsky tritt krankheitsbedingt in den Ruhestand

Von Wegbegleitern als „Menschen der Herzensgüte“ und „Impulsgeber“ gewürdigt

12.05.2020

Stift Klosterneuburg öffnet behutsam wieder seine Türen

Die von der Regierung getroffenen Maßnahmen werden schrittweise gelockert und Unternehmen dürfen wieder ihren Betrieb aufnehmen, so auch das Stift Klosterneuburg. Die nachstehende Auflistung gibt einen Überblick über die wichtigsten ersten Schritte im Stift:

11.05.2020

Messfeiern in der Stiftskirche wieder möglich

Ab dem Wochenende 16./17. Mai 2020 werden bis auf weiteres wieder öffentliche Gottesdienste in der Stiftskirche Klosterneuburg gefeiert – in eingeschränkter Weise.

29.04.2020

Die Heimkehr der Chorherren

Vor 75 Jahren, am 30. April 1945, durften die Augustiner-Chorherren wieder zurück in ihr Stift Klosterneuburg, das 1941 von den Nationalsozialisten enteignet wurde. Die Chorherren gedenken dieser Tage ihrer Mitbrüder, die diese schrecklichen Ereignisse miterleben mussten, derer, die das nationalsozialistische Regime, den Krieg und den sowjetischen Terror nicht überlebt habe und derer, die durch ihr unermüdliches, mutiges und engagiertes Verhalten und Handeln den Konvent zusammengehalten und das Stift verteidigt und beschützt haben.