Closed Cities

Preisträgerinnen und Preisträger

seit 2008

2016

»Die Macht der Gier«

„Da sprach Gott zu ihm: „Du Narr! Noch diese Nacht wird dein Leben von dir zurückgefordert. Wem wird dann all das gehören, was du aufgehäuft hast?“ So geht es jedem, der nur für sich selbst Schätze sammelt, aber vor Gott nicht reich ist.“
Lukas 12,20

Gregor Sailer, St. Leopold Friedenspreise für humanitäres Engagement in der Kunst
Frenzy Höhne, Anerkennungspreis
Wadim Rakowski, Anerkennungspreis

2014

»Bin ich der Hüter meines Bruders?« 1. Buch Moses, Kapitel 4, Vers 8.

Peter Müller, St. Leopold Friedenspreises für humanitäres Engagement in der Kunst
Willy Puchner, Anerkennungspreis
Dominik Fleischmann, Anerkennungspreis

2012

»Menschenwürde contra Zynismus«

Marion Linke, St. Leopold Friedenspreise für humanitäres Engagement in der Kunst
Claudia Henzler, Sonderpreis Fotografie
Stephan Popella, Anerkennungspreis
Robert Fleischanderl, Anerkennungspreis

2011

„Gerechtigkeit schafft Frieden“

Mariele Bergmann, St. Leopold Friedenspreis für humanitäres Engagement in der Kunst
Peter Berresheim, Anerkennungspreis
Ingrid Sonntag Ramirez Ponce, Anerkennungspreis
Lela Ahmadzai, Sonderpreis Fotografie

2010

Das Jahresthema lautete: Den Armen eine Stimme geben.

Dora Várkonyi, St. Leopold Friedenspreis für humanitäres Engagement in der Kunst
Leonard Popien, Sonderpreis für Fotografie
Andreas Laugesen, Anerkennungspreis
Marko Lipuš, Anerkennungspreis

2009

„Glaube, Liebe, Hoffnung“

Ramona Schnekenburger, St. Leopold Friedenspreis für humanitäres Engagement in der Kunst
Agnes Winzig, Anerkennungspreis
Eva Weiler, Anerkennungspreis

2008

„Kreuzwege und Erlösung“.

Elke Zauner (Elke Punkt Fleisch), St. Leopold Friedenspreis für humanitäres Engagement in der Kunst

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.