Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.

Fotokunst in der Vinothek

Seit seinen Anfängen steht das Stift Klosterneuburg in engem Kontakt zu Künstlern, vom Goldschmied Nikolaus aus der Stadt Verdun – der den Verduner Altar schuf – bis zum Maler Egon Schiele. Noch heute legt das Stift großen Wert auf diese Verbindung für zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler.

Seit 2014 werden in der Vinothek Stift Klosterneuburg zwei Mal jährlich Fotoausstellungen gezeigt, bei denen die Themen, Essen, Trinken, Genuss und Natur einen schwerpunktmäßigen Themenrahmen bilden.

Ausstellungen 2022/23

Sophie Tiller – Der Parasit
Sophie Tiller pflanzt Naturkundebüchern Leben in Form von Pflanzen ein und bereitet ein Habitat für die tierische Besiedlung vor. Die geistige Schöpfung des Menschen wird mit tatsächlichen Lebewesen verbunden und diese verwandeln letztlich Wissen in Nahrung.
24. März 2022 – 4. September 2022

Florian Hirzinger – There will be Glory
Florian Hirzinger kombiniert zwei Fotoserien »Pumpjacks« und »The High Line«, welche ungewöhnliche Blicke auf das Wiener Umland werfen.
20. Oktober 2022 – 23. Jänner 2023

Ausstellungen 2020/21

Andeas Rhomberg – Past Grandeur
Die Arbeiten von Andreas Rhomberg spüren dem Faszinosum „Ruine“ nach. Sie zeigen Leerstände und Verlassenschaften aus dem gesamten europäischen Raum.
2. April – 30. August 2020

Natascha Auenhammer – Die geheimen Universen von Licht und Käse
Natascha Auenhammers „Cheesogramme“ machen die Spuren des Käses auf analogem Fotopapier sichtbar und dadurch die mit freiem Auge unsichtbaren Entwicklungen.
Es entstehen bakterielle Zeichnungen, die an ganz andere
Oberflächen erinnern, wie Krater oder Flusslandschaften.
22. Oktober 2020 – 31. März 2021

Ausstellungen 2019/20

Walter Mussil – „Shifted Horizons“
Walter Mussil öffnet den Blick auf Wasser, Wolken und Strand.
Großformatige Triptychen zeigen Parallelverschiebungen desselben Motivs – korrespondierend mit den Standorten der bei den Aufnahmen verwendeten Kamera.
April – August 2019 | Vinothek

Nada Kloss – „A Sight for Sore Eyes“
Die junge Fotografin Nada Kloss präsentiert Eindrücke von Märkten aus allen Teilen der Welt.
Oktober 2019 – Jänner 2020 | Vinothek

Ausstellungen 2018/19

Marko Zlousic, „#metropeople“
#metropeople ist eine Fotoserie, die sich ganz auf unser Ge­genüber konzentriert, entstanden am täglichen Arbeitsweg in den Wiener UBahnen.
5. April–5. August 2018

Robert Leitner, „Natur-Welten – Kunst-Welten“
Robert Leitner, Fotograf und Maler, versucht in seinen Arbei­ten Momente einzufangen, die die Komplexität, Vielfalt und Buntheit des Lebens widerspiegeln.
18. Oktober 2018–31.Jänner 2019

 


Rückblick 2016-2018

Nora Diehl „Spiegelungen“

19.10.2017 – 09.01.2018

Gregor Sailer „Closed Cities und andere Orte“

30.03.2017 – 30.07.2017

Martin Seidenschwann „Von der Hand in den Mund“

20.10.2016 – 30.01.2017

Peter Burgstaller „Different“ – Landschaftsfotos

14.04.2016 – 03.07.2016