Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
Limoges Kästchen Detail

Aktuelles aus dem Stift

Liebe Austria Guides & Fremdenführer,

 

da es uns ein großes Anliegen ist den persönlichen Kontakt zu Ihnen zu pflegen, laden wir Sie jeweils zu Saisonbeginn zu unserem Austria Guides Jahrestreffen ein. Hier werden Sie über News, Aktivitäten, Events, Jahresausstellungen, etc. informiert.

1. ANSPRECHPERSONEN FÜR AUSTRIA GUIDES & FREMDENFÜHRER

Bei allen Fragen oder Problemen, die Ihre Führungstätigkeit im Stift betreffen, steht Ihnen gerne Frau Lisa Pfersich zur Verfügung (lisapfersich@utanet.at | +43 (0)664 750 65 83)

Bei Gruppenreservierungen kontaktieren Sie bitte Herrn Christian Enzinger (groups@stift-klosterneuburg.at | +43 (0)2243 411 251)

2. AUSSTELLUNGSVORSCHAU 2019

Des Kaisers neuer Heiliger
Maximilian I. und Markgraf Leopold III. in Zeiten des Medienwandels
09. März – 17. November 2019

09. März bis 30. April täglich, 10-16 Uhr. Sommersaison ab 1. Mai täglich, 9-18 Uhr
Sala terrena Galerie/Stiftsmuseum

Im Rahmen einer Sonderführung erhalten Austria Guides und Fremdenführer zu den unten angegebenen Terminen einen exklusiven Einblick in die Jahresausstellung.

3. AKKREDITIERUNG UND UPDATE FÜHRUNGSABLAUF

Bei der Akkreditierung ist es uns ein Anliegen, Sie mit dem aktuellsten Stand des praktischen Führungsablaufs vertraut zu machen. Nutzen Sie das Angebot bitte auch im Fall, dass Sie bereits akkreditiert sind, aber länger nicht bei uns geführt haben! Die Teilnahme an der Akkreditierung ist einmalig verpflichtend und berechtigt Austria Guides und Fremdenführer die Führungen im Stift Klosterneuburg selbstständig durchzuführen.

Wir laden Sie an den folgenden Terminen zur Akkreditierung bzw. Sonderführung Jahresausstellung ein:

Akkreditierung:
Di, 19. März 2019 um 10.00 Uhr
Do, 06. Juni 2019 um 15.30 Uhr
Di, 10. September 2019 um 10.00 Uhr
Do, 07. November 2019 um 15.30 Uhr

Sonderführung Jahresausstellung:
Do, 04. April 2019 um 10:00 Uhr
Di, 09. April 2019 um 15:30 Uhr

 

Diese Termine sind exklusiv für Austria Guides und Fremdenführer.
• Treffpunkt ist jeweils der Besucherempfang/Sala terrena.
• Bitte um Anmeldung unter tours@stift-klosterneuburg.at bzw. 02243/411-212
• Nach erfolgter Akkreditierung sind Sie jederzeit herzlich eingeladen, Ihre Führung vor Ort vorzubereiten.
• Beim Besucherempfang erhalten Sie dann einen Generalschlüssel für die einzelnen Bereiche im Stift.

Wir danken für Ihr Interesse und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!
Matthias Hofmeister-Kiss, MA & Team

Praktisches für den Führungsablauf

1. ANMELDUNG
Wir bitten Sie, Ihre Führung unter tours@stift-klosterneuburg.at bzw. beim Besucherempfang 02243/411-212 anzumelden (bis 1 Tag vor Ihrer geplanten Führung). Bitte geben Sie bekannt, ob Sie Silent Voice Geräte bereit gestellt wünschen und ob Sie selbst führen oder das Team der Kunstvermittlung Stift Klosterneuburg die Führung übernehmen soll.

2. BUS
Um Ihren Gästen den Zugang zum Stift zu erleichtern, haben Sie die Möglichkeit Ihre Gäste auf dem
 Parkplatz der Vinothek (P2) ein- und aussteigen zu lassen. Wir ersuchen Sie den Bus anschließend in der 
Garage (P1) zu parken (siehe Anfahrtsplan).

3. BARRIEREFREIHEIT
Für RollstuhlfahrerInnen empfehlen wir den Zugang über den Stiftsplatz (wir informieren gerne den Portier,
dass für Fahrtendienste der Schranken für die Zufahrt geöffnet wird. Bitte anschließend in der Garage parken).
Es sind zwei Aufzüge vorhanden. Ein Aufzug führt von der Garage (PKW-Ebene) zum Besucherempfang in
der Sala terrena. Der andere Aufzug führt von der Sala terrena über die Ebene des Stiftsplatzes bis zu den
Kaiserzimmern im 1. Obergeschoß. Zur Überbrückung der Niveauunterschiede im mittelalterlichen
Kreuzgangbereich stehen zwei Treppenlifte zur Verfügung.
Die Gärten und das Museum im Kaisertrakt sind leider nicht barrierefrei zugänglich.
Die Mitnahme von Blindenhunden ist in allen Bereichen des Stiftes möglich und willkommen!

4. KIRCHENBESICHTIGUNG
Wir bitten um Verständnis, dass die Stiftskirche aufgrund von Chorgebet, Messen und anderen liturgischen Feierlichkeiten nicht immer zu besichtigen/betreten ist. Dies gilt bereits ab 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Feierlichkeit. Wir ersuchen Sie sich diesbezüglich vorab beim Besucherempfang zu informieren.

 

5. LINKS

ÖFFNUNGSZEITEN, SCHLIESSTAGE
VINOTHEK
AREALSPLAN

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.