Stift Klosterneuburg mit Weingarten

Pinot Noir

vom Schotter

PINOT NOIR vom Schotter
2013

Weinbeschreibung:
Auffallend frisches Rot mit funkelnden Reflexen sowie das weiche Aroma nach roten Johannisbeeren und Weichseln machen den Pinot Noir nicht nur zu einer Augenweide sondern auch zu einer Gaumenfreude. Sanfte Tannine und würzige Lebkuchenund Nussaromen runden das Gesamtbild dieses Rotweines ab.

Zu Sorte und Herkunft dieses Weins:
Pinot Noir – auch als Blauer Burgunder bezeichnet – stammt aus der Region Burgund und ist eine anspruchsvolle Rebsorte, die sowohl im Weingarten als auch im Keller nach besonders viel Fingerspitzengefühl und Aufmerksamkeit verlangt. Die sanften, miktroklimatisch begünstigten und geschützten Lagen der Thermenregion bieten der Pinot Noir Traube optimale Bedingungen.

Weingut Stift Klosterneuburg:
Seit seiner Gründung im Jahr 1114 betreibt das Stift Klosterneuburg Weinbau und ist damit das älteste Weingut Österreichs. Mit einer Rebfläche von 108 Hektar zählt es zu den größten und renommiertesten Weingütern Österreichs. Die Weingärten befinden sich in ausgewählten Lagen von Klosterneuburg, Wien, Gumpoldskirchen und Tattendorf.

Seit dem Jahr 2009 ist es das erste klimaneutrale Weingut Österreichs.

Linie:
Die Linie VOM SCHOTTER ist eine Hommage an das einzigartige Terroir, in dem diese Weine gedeihen: Karge, alluviale Kalkschotterböden und glazialer Donauschotter bringen Weine von beeindruckender Fruchttiefe und Harmonie hervor

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.