Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.

Weingut Stift Klosterneuburg ist Wiener Landessieger

27.06.2018

Weingut Stift Klosterneuburg ist Wiener Landessieger

Das Team vom Weingut Stift Klosterneuburg freut sich über einen Landessieg beim Wiener Weinpreis – zum zweiten Mal in Serie!

Der Pinot Noir 2015 von der Ried Raflerjoch im Kahlenbergerdorf überzeugte als bester seiner Klasse die Jury, neben dem Landessieg konnte das Weingut Stift Klosterneuburg insgesamt acht Mal Gold und sechs Weine im Finale verzeichnen. Bürgermeister Michael Ludwig gratulierte Weingutsleiter Hamm und Kellermeister Gottfried herzlich: „Der Wiener Wein ist ein einzigartiges Wiener Kulturgut, das mittlerweile auch international sehr geschätzt wird. Ich danke den Wiener Winzerinnen und Winzern, die mit ihrem Engagement für den Wiener Wein wichtige Botschafter der Kultur unserer Stadt sind.“

Raflerjoch ist eine „Goldlage“
Die Ried Raflerjoch wird seit mindestens 1711 vom Stift Klosterneuburg bewirtschaftet, wahrscheinlich aber bereits deutlich länger. Die mikroklimatisch begünstigte und geschützte Lage Raflerjoch, eine Ostlage, geprägt von Kalkstein mit Löss-Tonerde im Oberboden, bietet der anspruchsvollen Pinot Noir-Traube optimale Bedingungen. Schon 2017 wurde ein Pinot Noir aus dieser Riede des Stifts Klosterneuburg Wiener Landessieger. Weingutsleiter Hamm freut sich, auch heuer in diesem anspruchsvollen Wettbewerb zu gewinnen: „Diese weitere Prämierung eines Pinot Noir vom Raflerjoch freut das gesamte Team des Weingutes sehr und ist ein wunderbarer Lohn für unser kompromissloses Qualitätsstreben!“

Ein PDF der Pressemitteilung sowie Bildmaterial (als Link) anbei,
gerne sich wir Ansprechpartner bei Rückfragen.

Über das Weingut Stift Klosterneuburg:
Beste Weingartenlagen, eine der faszinierendsten Kelleranlagen Österreichs, eine ungebrochene Weinbautradition seit 900 Jahren und kompromissloses Qualitätsstreben sind die Charakteristika des Weinguts Stift Klosterneuburg. Seit seiner Gründung im Jahr 1114 betreibt das Stift Klosterneuburg Weinbau und ist damit das älteste Weingut Österreichs. Mit einer Rebfläche von 108 Hektar zählt es zu den größten und renommiertesten Weingütern des Landes.
Jahrhundertelange Erfahrung, behutsame Weingartenpflege im Einklang mit der Natur und Offenheit für neue Ideen lassen Jahr für Jahr Spitzenweine entstehen. Mit der bewussten Konzentration auf heimische Rebsorten, mit schonender Traubenverarbeitung und dem behutsamen Ausbau der Weine im einzigartigen Klima des Klosterneuburger Stiftskellers verfolgt das Weingut das Ziel authentische Weine mit Charakter – echte Botschafter Ihrer Herkunft hervorzubringen. Höchste internationale Bewertungen der Weine liefern dafür Jahr für Jahr den Beweis. Als Österreichs erstes klimaneutrales und zertifiziert nachhaltiges Weingut ist das Weingut Stift Klosterneuburg auch Vorreiter im schonenden Umgang mit Ressourcen.

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

Dr. Wolfgang Hamm
Weingut Stift Klosterneuburg – Weingutsleiter
T +43 (0) 2243 411 DW 521
w.hamm@stift-klosterneuburg.at
DI Clemens Swatonek
Dialogium Agentur für Kommunikation
T +43 (0) 664 91 44 700
swatonek@dialogium.at
Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.