Stiftspfarre spendet Reinerlös des Adventmarkts

26.01.2018

Stiftspfarre spendet Reinerlös des Adventmarkts

Der Adventmarkt der Stiftspfarre ist seit Jahren ein fixer Bestandteil der Klosterneuburger Adventzeit. Ein großes ehrenamtliches Team erwirtschaftet jährlich einen beachtlichen Geldbetrag. Mit dem Reinerlös des Adventmarktes 2017 von 24.684,55 Euro werden vier Sozialprojekte unterstützt.

An zwei Wochenenden im Dezember 2017 fand der Adventmarkt im Binderstadl der Stiftspfarre Klosterneuburg statt. Dabei wurde ein Reinerlös von 24.684,55 Euro erzielt. Die symbolische Scheckübergabe an die vier, mit jeweils 6.171,14 Euro begünstigten, Sozialprojekte erfolgte am Sonntag, 21. Jänner 2018, im Rahmen der Agape, nach der Heiligen Messe im Pfarrheim des Stiftes Klosterneuburg. Dazu konnten die jeweiligen Vertreter der Begünstigen begrüßt werden, die Interessantes über Ihre Sozialprojekte berichteten:

> CONCORDIA Sozialprojekte – Mag. Rainer Stoiber (Länderleitung):
CONCORDIA Sozialprojekte hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern ein glückliches Aufwachsen in ein selbständiges Leben zu ermöglichen. Wir geben ihnen ein sicheres Zuhause und eröffnen ihnen Zukunftschancen durch eine fundierte Ausbildung. Wir betreuen, beraten, begleiten und helfen in Notlagen schnell und direkt. Es werden Familien unterstützt und zusammengeführt. In akuten Krisen bieten wir Kindern ein sicheres Aufwachsen in einem familienähnlichen Umfeld mit verlässlichen Bezugspersonen in unseren Einrichtungen.

> MOMO Kinderhospiz – Dr. Martina Kronberger-Vollnhofer (Geschäftsführerin):
Wenn ein Kind lebensverkürzend oder lebensbedrohlich erkrankt, ist ein gemeinsames Leben zu Hause oft nur schwer möglich. Wiens mobiles Kinderhospiz und Kinderpalliativteam MOMO versorgt schwerstkranke Kinder und ihre Familien in vertrauter Umgebung, medizinisch und psychosozial. Diese umfassende Hilfe ist für betroffene Familien kostenlos. Da das Kinderhospiz MOMO rein spendenfinanziert ist, kann sich das MOMO-Team nur dank großzügiger UnterstützerInnen auf den Weg machen.

> PFARRE ST. LEOPOLD – Günter Rohringer (Stv. Vorsitzender des Pfarrgemeinderates):
Die dem Heiligen Leopold geweihte Kirche am Fuße des Kahlenberges gehört zum Dekanat Klosterneuburg. Das Kirchengebäude steht unter Denkmalschutz. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese wertvolle Spende, die ein Baukostenzuschuss für die notwendigen baulichen Maßnahmen für unser Kirchengebäude ist.

> PFARRE ST. MARTIN / BEHINDERTENEINRICHTUNGEN – Dr. Eckhard Taucher (Obmann Wohngemeinschaft und Kindersozialprojekte, Stv. Obmann Behinderteneinrichtungen) und Herr Hanns-Peter Valetti (Obmann Behinderteneinrichtungen):

Die Behinderteneinrichtungen St. Martin sind vereinsrechtlich organisiert und bestehen aus der Tagesstätte, der Wohngemeinschaft und den Kindersozialdiensten. Die Tagesstätte hat die Aufgabe, geistig und mehrfach behinderten Menschen nach Erfüllung der Schulpflicht adäquate Arbeit, Beschäftigung und Förderungsangebote anzubieten. Die Wohngemeinschaft bietet Wohnplätze für Erwachsene mit geistiger und mehrfacher Behinderung an, mit dem Ziel, den Bewohnern einen Lebensraum zu schaffen, der es ermöglicht, das Leben so selbständig und normal wie möglich zu führen. Die Kindersozialdienste bieten Diagnostik und Therapie für Kinder sowie Beratung für Ihre Eltern an.

 

Zum Foto: V.r.n.l.:

  • inMartina Kronberger-Vollnhofer, MSc (Geschäftsführerin MOMO)
  • Dekan Dipl-Ing. Mag. Reinhard Schandl Can. Reg.
  • Günter Rohringer (Stv. Vorsitzender des Pfarrgemeinderates Pfarre St. Leopold)
  • inBeatrix Schwaiger (Leiterin Adventmarkt im Binderstadl)
  • Rainer Stoiber (Länderleitung Concordia Sozialprojekte)
  • Hanns-Peter Valetti (Obmann Behinderteneinrichtungen Pfarre St. Martin)
  • Eckhard Taucher (Obmann Wohngem. u. Kindersozialprojekte, Stv. Obmann Behinderteneinrichtungen Pfarre St. Martin)

 

Abdruck honorarfrei.

 

Walter Hanzmann
Stift Klosterneuburg – Pressesprecher
T: +43 2243 411-182, M: +43 676 / 447 90 67
E: presse@stift-klosterneuburg.at,
www.stift-klosterneuburg.at

Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.