Stift unterstützt Notwohnungsprojekt

23.11.2016

Stift unterstützt Notwohnungsprojekt

Trotz ausgezeichnetem Sozialsystem gibt es auch in unserer engsten Umgebung, soziale bzw. wirtschaftliche Not zu lindern. Dieses Projekt macht aus „irgendwo übernachten“ ein Zuhause und hilft so in Not geratenen Menschen wieder in ihr Leben. Das Stift Klosterneuburg unterstützt das Projekt auch 2016 wieder mit 10.000 Euro.

Es gibt Schicksalsschläge und Situationen, die Menschen auch in unserem Land vor das schier unlösbare Problem stellen, keine eigene Wohnung (mehr) zu haben. Stift und Stadt Klosterneuburg haben deshalb vor einigen Jahren mit der Caritas ein Wohnungsprojekt für in Wohnungsnot geratene Menschen gestartet – ein Sozialprogramm gegen die Not in unserer nächsten Umgebung. Das Projekt bietet betreute Wohnungen für Personen und Familien in schwierigen Lebenssituationen und ermöglicht ihnen so einen Neustart.

Ziel ist es, Menschen, die aus verschiedenen Gründen kein Zuhause haben, zuerst rasch Hilfe zu leisten und sie dann durch Beratung langfristig bei ihrem Weg aus der Krise zu unterstützen. Denn eine richtige Wohnung, ein Zuhause, ist in vielen Fällen die Basis für die Chance, einer Arbeit nachgehen zu können und einen geregelten Alltag zu (er)leben. Die Wohnung und die Hilfe der Caritas bei Sorgen, Begleitung bei Behördenwegen und Beratung bei der Meisterung des Alltags, erleichtern in den ersten Monaten erheblich einen Neustart in die Zukunft, um wieder ein geregeltes Leben führen zu können.

Das Stift Klosterneuburg unterstützt seit 2010 mit mittlerweile insgesamt 60.000 Euro das Notwohnungsprojekt der Stadtgemeinde Klosterneuburg, das in enger Zusammenarbeit mit der Caritas steht. Generalabt Propst Bernhard Backovsky überreichte mit Kämmerer Dr. Walter Simek 10.000 Euro an Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager und Stadtrat Dr. Stefan Mann.

 

 

Foto 1:    Dr. Stefan Mann, Stadtrat Stadtgemeinde Klosterneuburg
Generalabt Bernhard Backovsky / Propst Stift Klosterneuburg
Mag. Stefan Schmuckenschlager, Bürgermeister Stadtgemeinde Klosterneuburg

Dr. Walter Simek, Kämmerer Stift Klosterneuburg

 

Bildrechte Stift Klosterneuburg, Abdruck honorarfrei

 

 

Walter Hanzmann

Stift Klosterneuburg – Pressesprecher

0676 / 44 79 067

presse@stift-klosterneuburg.at

 

Das Stift Klosterneuburg wurde 1114 gegründet und 1133 den Augustiner Chorherren übergeben,
um ein religiöses, soziales und kulturelles Zentrum zu bilden. Das Stift ist heute ein wichtiges kulturtouristisches Ziel, eine religiöse und soziale Institution und ein bedeutender Wirtschaftsbetrieb.
Es besitzt unter anderem das älteste und eines der renommiertesten Weingüter Österreichs.

www.stift-klosterneuburg.at

Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.