Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.

Stift Klosterneuburg unterstützt Vinzenzgemeinschaft

19.12.2017

Stift Klosterneuburg unterstützt Vinzenzgemeinschaft

Das Stift Klosterneuburg hilft auch 2017 der Vinzenzgemeinschaft Eggenberg und unterstützt damit alkoholkranke Obdachlose in Österreich.

Die Vinzenzgemeinschaften bilden weltweit Gruppen, die ehrenamtlich bemüht sind, Armen das Leben zu erleichtern bzw. sie wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Derzeit gibt es in 148 Ländern 70.000 Gruppen, sie bilden damit in Summe die größte ehrenamtliche Laienorganisation der Welt. In Österreich sind es 146.

In Wien fand im August 2017 der Spatenstich für das erste Wiener VinziDorf für alkoholkranke Obdachlose statt. 24 obdachlose Männer werden hier eine Unterkunft finden.

Das Stift Klosterneuburg unterstützt den Bau des Wiener VinziDorfes mit 25.000,- Euro. Pfarrer Wolfgang Pucher von der Vinzenzgemeinschaft Österreich erhielt von Propst Bernhard Backovsky am 19. Dezember 2017 persönlich den Scheck überreicht.

 

Vinzi Spendenkonto:

Steiermärkische Sparkasse
IBAN:AT94 2011 1293 5364 6100
BIC: GIBAATWW

 

 

Bild:     Kämmerer Dr. Walter Simek, Stift Klosterneuburg;
Pfarrer Wolfgang Pucher, Vinzenzgemeinschaft Österreich;
Propst Bernhard Backovsky, Stift Klosterneuburg

Foto: S.Emsenhuber, Abdruck honorarfrei

 

 

Walter Hanzmann
Stift Klosterneuburg – Pressesprecher
T: +43 2243 411-182, M: +43 676 / 447 90 67
E: presse@stift-klosterneuburg.at, www.stift-klosterneuburg.at

Das Stift Klosterneuburg wurde 1114 gegründet und 1133 den Augustiner Chorherren übergeben, um ein religiöses, soziales und kulturelles Zentrum zu bilden. Das Stift ist heute ein wichtiges kulturtouristisches Ziel, eine religiöse und soziale Institution und ein bedeutender Wirtschaftsbetrieb. Es besitzt unter anderem das älteste und eines der renommiertesten Weingüter Österreichs. – www.stift-klosterneuburg.at

 

Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.