Schwedische Botschafterin zu Gast im Stift Klosterneuburg

18.10.2016

Schwedische Botschafterin zu Gast im Stift Klosterneuburg

Die Botschafterin des Königreichs Schweden, Helen Eduards, war mit ihren Stellvertreter, dem Gesandten Jonas Norling, zu Gast im Stift Klosterneuburg.

Neben einer ausführlichen Führung durch Gastmeister Dr. Nicolaus Buhlmann stand auch ein Gespräch mit dem Hausherrn, Propst Bernhard Backovsky, auf dem Programm. Dabei interessierten sich die schwedischen Gäste besonders für das gesellschaftspolitische Engagement der katholischen Kirche in Österreich und des Stiftes, wie zum Beispiel den Einsatz für Flüchtlinge.

 

Foto:   Generalabt Propst Bernhard Backovsky; Helen Eduards, Botschafterin Schwedens in Österreich;
Jonas Norling, Gesandter der schwedischen Botschaft mit Augustiner-Chorherren Dr. Nicolaus Buhlmann

Copyright Stift Klosterneuburg, Abdruck honorarfrei

 

 

 

Walter Hanzmann
Stift Klosterneuburg – Pressesprecher
T: +43 2243 411-182, M: +43 676 / 447 90 67
E: presse@stift-klosterneuburg.at, www.stift-klosterneuburg.at

Das Stift Klosterneuburg wurde 1114 gegründet und 1133 den Augustiner-Chorherren übergeben, um ein religiöses, soziales und kulturelles Zentrum zu bilden. Das Stift ist heute ein wichtiges kulturtouristisches Ziel, eine religiöse und soziale Institution und ein bedeutender Wirtschaftsbetrieb. Es besitzt unter anderem das älteste und eines der renommiertesten Weingüter Österreichs.  –  www.stift-klosterneuburg.at

Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.