Kinder mit Leukämie brauchen Lebensretter

17.01.2017

Kinder mit Leukämie brauchen Lebensretter

Menschen mit Leukämie brauchen Lebensretter: Stammzellenspender. Das Stift Klosterneuburg spendet 5.000 Euro an „Pro Leukämie“ zur Betreuung der Stammzellenspender.

Seit mehr als 35 Jahren werden in Österreich Patienten mit Leukämie durch die Transplantation von Stammzellen geheilt. Jedes Jahr erkranken in Österreich an die 700 Menschen an Leukämie. Viele von ihnen sind – oft noch sehr kleine – Kinder.

Zur Heilung der Leukämie wird zuerst eine Chemotherapie eingesetzt. Sollte diese nicht greifen, ist es zur vollständigen Heilung jedoch notwendig, eine Stammzellentransplantation von Spendern durchzuführen.

Durch diese Behandlungsmethode haben Patienten mit Leukämie gute Chancen, wieder gesund zu werden. Voraussetzung ist allerdings die gute, vollständige und moderne Bestimmung der Gewebemerkmale der Spender und auch der Patienten. Darüber hinaus ist eine reibungslose Organisation und optimale Betreuung der Stammzellenspender-Bereitstellung von ganz besonders großer Wichtigkeit.

Zur Rettung der erkrankten kleinen Katharina, einer 8 jährigen Patientin mit Leukämie, hatten sich an einer Wiener Schule rund 100 Schüler als mögliche Spender gemeldet. Denn sie benötigte zur Heilung ihrer lebensbedrohlichen Erkrankung die Stammzellspende eines gesunden Stammzellspenders = Lebensretters. Daher hat das Stift Klosterneuburg die Kosten für die Spender-Typisierungen dieser  großen Blutabnahme-Aktion übernommen.

Die Spende der dafür benötigten 5.000 Euro wurde durch den Kämmerer des Stiftes, Dr. Walter Simek und seinen Assistenten, Mag. Anton Höslinger, an die Gründerin des Österreichischen Stammzellenregisters, Univ. Prof. Dr. Agathe Rosenmayr, überreicht.

 

Foto:      Dr. Walter Simek, Kämmerer Stift Klosterneuburg
Univ. Prof. Dr. Agathe Rosenmayr, Verein pro Leukämie
Mag. Anton Höslinger, Assistent des Kämmerers Stift Klosterneuburg

Copyright Stift Klosterneuburg, Abdruck honorarfrei

 

Walter Hanzmann
Stift Klosterneuburg – Pressesprecher
T: +43 2243 411-182, M: +43 676 / 447 90 67
E: presse@stift-klosterneuburg.at, www.stift-klosterneuburg.at

Das Stift Klosterneuburg wurde 1114 gegründet und 1133 den Augustiner Chorherren übergeben, um ein religiöses, soziales und kulturelles Zentrum zu bilden. Das Stift ist heute ein wichtiges kulturtouristisches Ziel, eine religiöse und soziale Institution und ein bedeutender Wirtschaftsbetrieb. Es besitzt unter anderem das älteste und eines der renommiertesten Weingüter Österreichs. – www.stift-klosterneuburg.at

Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.