Große Maria Theresia Feier in Klosterneuburg

16.05.2017

Große Maria Theresia Feier in Klosterneuburg

Das Familienfest von Stift und Stadt Klosterneuburg stand ganz im Zeichen des Jubiläums der Regentin Maria Theresia. Rund 5.000 Besucher lockte das Programm mit „adeligen“ Gastgebern und barocken Erlebniswelten vor die Tore Wiens.

Das Familienfest zum 300. Geburtstag Maria Theresias von Stift und Stadt Klosterneuburg, das am 13. und 14. Mai vor der barocken Kulisse des Stiftes über die Bühne ging, kann mit rund 5.000 Besuchern als Erfolg verbucht werden. Stifts- und Rathausplatz wurden bei freiem Eintritt in buntes Treiben mit Stelzengehern, Drehorgel und Riesenrad gehüllt. Dabei konnte man sogar mit den adeligen Gastgebern Maria Wilhelmina von Auersperg (Nicola Askapa, Leiterin Stadtmarketing) und Johann Josef von Khevenhüller-Metsch (Gottfried Fragner, Kulturleiter Stift) auf Tuchfühlung gehen.

Das zweitägige Fest, das zusammen mit dem Kunsthandwerksmarkt organisiert wurde, hat insbesondere Kinder und Familien aus Niederösterreich und Wien sowie Besucher aus ganz Europa begeistert. So wurde im neu eröffneten kunsTRAUMstift mit den Kindern gebastelt, die „Junior Winds“ der Musikschule der Stadt Klosterneuburg verzückten in der Sala Terrena mit sinfonischen Klängen und die Modeschüler der HLM & HLP Mödling führten ihre barock interpretierten Kleider auf der imposanten Kaiserstiege des Stiftes vor.

Auch Kulturinteressierte kamen voll auf ihre Kosten, so wurde die Veranstaltung unter anderem durch musikalische Einlagen der Gewürztraminer, des Groove Café sowie den K-Burg Roots bereichert. Ein musikalischer Höhepunkt war außerdem das Konzert des Kammerensembles des Bach Consort Wien.

—————————————-

Sommerakademie 2017: Künstler – Handwerker – Sammler

Eine Sommerakademie für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren in Kooperation mit dem Museum Gugging. Kunstwerke, gesammelt vom Mittelalter bis zur Gegenwart, laden zur gemeinsamen Entdeckungsreise durch die jeweiligen Ausstellungen der beiden Häuser. Dabei dürfen ausgetretene Besucherpfade verlassen und verborgene Orte erkundet werden. kunsTRAUMstift und art labor gugging werden in den fünf Tagen zu einem Möglichkeits- und Erlebnisraum, indem in konzentrierter Atmosphäre die Kreativität Inspiration und Ausdruck findet. Der Schwerpunkt des abwechslungsreichen Programms liegt auf dem kreativen Gestalten, aber auch Aktivitäten im Freien und jede Menge spielerische Elemente finden ausreichend Raum – www.stift-klosterneuburg.at

Termin: Mo. 28. August bis Fr. 1. September 2017; tägl. 8:30 – 16:00 Uhr

 

Bildtext: Das Familienfest wurde durch Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager, Alexander Lung, Leiter des Marktamts, LAbg. Stadtrat Christoph Kaufmann, MAS, Generalabt Propst Bernhard Backovsky, Johann Josef von Khevenhüller-Metsch (Gottfried Fragner, Leiter der Kulturabteilung des Stifts Klosterneuburg) und Maria Wilhelmina von Auersperg (Nicola Askapa, Leiterin Stadtmarketing) feierlich eröffnet.
Weitere Bilder: www.stift-klosterneuburg.at / Copyright: Foto JPL VIENNA, Abdruck honorarfrei

 

Walter Hanzmann          Mag. Gabriele Schuh-Edelmann
Stift Klosterneuburg – Pressesprecher Stadtgemeinde – Kommunikation
T: +43 2243 411-182, M: +43 676 / 447 90 67     T: +43 2243 444-302
E: presse@stift-klosterneuburg.at,        E: schuh-edelmann@klosterneuburg.at
www.stift-klosterneuburg.at       www.klosterneub

Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.