Galerie der Moderne 2017

28.04.2017

Galerie der Moderne 2017

Der Mensch: Leben – Tod – Körper – Seele – Gott
Die Galerie der Moderne geht in ihre vierte Saison. Das große Thema kreist 2017 um „Der Mensch in seinem Verhältnis zu Leben, Tod und Gott“.

Was definiert den Menschen? Da gibt es Körper und Seele, doch was ist das, die Seele? Was bleibt, wenn nichts mehr da ist? Was kann auch Folter, Erniedrigung, Armut und Not nicht zerstören – das Unantastbare, die Menschenwürde? Wie definiert sich das Unsterbliche im Gegensatz zum Sterblichen? Wie lebt ein Mensch in der Erinnerung anderer weiter? Und wie stehen wir alle vor Gott? Seit jeher versuchen Künstlerinnen und Künstler auf diese großen Fragen Antworten zu finden. Das Stift Klosterneuburg hat zu allen Zeiten seines Bestehens sakrale Kunst in Auftrag gegeben, erworben und gesammelt. Die Galerie der Moderne im Stiftsmuseum greift diese Tradition auf und setzt sie zielgerichtet fort. Sie bemüht sich um zeitgenössische Interpretationen der großen Themen der christlichen Kunst.

In der Saison 2017 können wieder einige außergewöhnliche Leihgaben und Neuankäufe präsentiert werden, unter denen die Werke von Gerd Paulicke und die „Handscapes“ von Angela Dorrer besonders hervorzuheben sind.

Angela Dorrer Handscapes
Für das Stift Klosterneuburg malte Angela Dorrer eine Serie von Handlandschaften auf die Handflächen von Personen, die in den verschiedensten Bereichen des Stiftes tätig sind. Einige der Gehandscapten schrieben ihre Gedanken dazu.

Gerd Paulicke Arbeiten zu Tod und Auferstehung
Die Galerie der Moderne präsentiert 2017 schwerpunktmäßig Werke des deutschen Künstlers Gerd Paulicke, die sich durchwegs mit den Themen Leben und Tod, sowie Auferstehung beschäftigen.

Weiters zu sehen sind Werke von Franz Elsner, Paul Meissner, Markus Redl, Hans Fronius, Mariele Bergmann, Dora Várkonyi, Angela Dorrer u.v.a.

Galerie der Moderne
Stiftsmuseum Klosterneuburg
17. März bis 15. November 2017
jeden Samstag, Sonn- und Feiertag 14.00 – 17.00 Uhr
Ticket: € 11,–/Erw

Gruppenbilder v.l.n.r.:

Bild:  StiftKlbg_GalerieDerModerne_2017_bild_Kuenstler1 + 2
Kurator Wolfgang Christian Huber; Gerd Paulicke; Angela Dorrer; Generalabt Propst Bernhard Backovsky
vor dem Werk des Künstlers Gerd Paulicke

Bild:  StiftKlbg_GalerieDerModerne_2017_bild_Kuenstler3
Kurator Wolfgang Christian Huber; Generalabt Propst Bernhard Backovsky; Angela Dorrer und Gerd Paulicke;
vor dem Werk „Handscape Propst Bernhard“ der Künstlerin Angela Dorrer

Copyright: Stift Klosterneuburg/W.Hanzmann, Abdruck honorarfrei

Walter Hanzmann
Stift Klosterneuburg – Pressesprecher
T: +43 2243 411-182, M: +43 676 / 447 90 67
E: presse@stift-klosterneuburg.at, www.stift-klosterneuburg.at

Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.