Orgelkonzert: Die Herzen zu Gott und zum Himmel emporheben

17.04.2018

Orgelkonzert: Die Herzen zu Gott und zum Himmel emporheben

Die Festorgel in der Stiftsbasilika Klosterneuburg gilt als größte und bedeutendste Denkmalorgel Mitteleuropas und erklingt im Rahmen eines Konzertes am 29. April 2018.

„Die Pfeifenorgel soll in der lateinischen Kirche als traditionelles Musikinstrument in hohen Ehren  gehalten werden, denn ihr Klang vermag den Glanz der kirchlichen Zeremonien wunderbar zu steigern und die Herzen mächtig zu Gott und zum Himmel emporzuheben.“ So streicht das II. Vatikanische Konzil die Bedeutung der Orgel im Gottesdienst hervor.

Das Programm des Orgelkonzerts am 29.April 2018 bringt Werke von Komponisten aus dem deutschen bzw. süddeutschen Raum. Eingerahmt von Kompositionen von J. Buchner und M. Praetorius aus dem 16./17.Jahrhundert werden Werke von J.J. Froberger, G. Muffat und J. Pachelbel aus der Mitte bis Ende des 17. Jahrhunderts erklingen. Die Werke aus dieser Epoche lassen sich auf der historischen Festorgel des Stiftes Klosterneuburg ausgezeichnet interpretieren.

Die Festorgel der Stiftsbasilika Klosterneuburg wurde in den Jahren 1636 bis 1642 aus zwei bereits in der Kirche vorhandenen Orgeln von dem Passauer Orgelbauer Johannes Freundt errichtet. Dadurch konnte aus zwei Orgeln jeweils das beste Material ausgewählt werden. Die Festorgel besitzt z.B. keine Holzpfeifen und ihrer Funktion entsprechend sollte sie hauptsächlich solistisch erklingen.

Sie gilt als größte und bedeutendste Denkmalorgel des 17. Jahrhunderts in Mitteleuropa, die in ihrer Mächtigkeit und Klangfarbe unvergleichlich ist und ein besonderes Klangerlebnis garantiert.

 

 

Termin:      Sonntag 29. April 2016, 15.00 Uhr

Ort:           Stiftskirche Klosterneuburg
3400 Klosterneuburg, Stiftsplatz 1

Organist:   Prof. Helmut Lerperger (seit 1985 als Organist in der Stiftsbasilika Klosterneuburg tätig
und seit 1990 als „Regens chori“ für die Gestaltung der Kirchenmusik verantwortlich)

Tickets:     € 9.–/Erw., freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre
Tickets an der „Sala terrena“ Tageskasse des Stiftes Klosterneuburg

Info:          E-Mail: tours@stift-klosterneuburg.at oder T.: +43 2243/411-212

 

Foto: Festorgel der Stiftsbasilika Klosterneuburg über dem Haupteingang (1642).
Copyright: Stift Klosterneuburg, Abdruck honorarfrei

 

Walter Hanzmann
Stift Klosterneuburg – Pressesprecher
T: +43 2243 411-182, M: +43 676 / 447 90 67
E: presse@stift-klosterneuburg.at, www.stift-klosterneuburg.at

Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.