Wohnen Träume überall?

20.09.2017

Wohnen Träume überall?

Die ORF NÖ Redakteurin Mag.a Ursula Hofmeister hat eine Delegation des Stiftes auf eine Reise zu vom Stift unterstützten Projekten nach Rumänien und die Republik Moldau begleitet.

Frau Hofmeister wurde nun mit dem „Plan Medienpreis für Kinderrechte“ ausgezeichnet  fü den Film „Wohnen Träume überall?“, der vom Landesstudio Niederösterreich produziert wurde und auf ORF III zu sehen war. Er zeigt das Leben in Roma-Dörfern im rumänischen Ziegenthal. Hier gibt es praktisch keine Infrastruktur, die Kinder gehen nicht in die Schule. In der Region Moldau hat die Hälfte der Einwohner das Land verlassen und alte Menschen und Kinder ohne Zukunftsperspektive zurückgelassen. Das Sozialprojekt Concordia, das vom Stift Klosterneuburg unterstützt wird, versucht den Ärmsten zu helfen.

Die gemeinnützige Privatstiftung Hilfe mit Plan Österreich, die Projekte des Kinderhilfswerks Plan International fördert, vergibt den „Plan Medienpreis für Kinderrechte“ für journalistische Beiträge die beispielhaft auf die Rechte von Mädchen und Buben aufmerksam machen. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis wurde im Bundeskanzleramt vom Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, Mag. Thomas Drozda, und dem Präsidenten des Verbands Österreichischer Zeitungen (VÖZ) Mag. Thomas Kralinger gemeinsam mit Rudi Klausnitzer, Vorstandsmitglied der Privatstiftung Hilfe mit Plan Österreich, überreicht.

Beiträge über die Reise auf ORF NÖ:

 

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.