Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.

Vom guten Wein und ewiger Jugend

Rebschnitt im Weingut Stift Klosterneuburg
22.02.2018

Vom guten Wein und ewiger Jugend

Der Rebschnitt, unsere Winterarbeit in den Rieden, ist für die Weinqualität überaus wichtig und ist gewissermaßen die Erziehung des Rebstocks. Schon im Alten Testament erwähnt, bringt der gute Rebschnitt die Anlagen von Trauben und Blätter in Übereinstimmung und sichert damit Ertrag und Qualität. Für die Rebe ist es auch eine Verjüngungskur, da das alte Holz entfernt wird. Der Rebschnitt ist bei uns schon fast abgeschlossen, nun folgt das Herausziehen der abgeschnittenen Ruten. Ihr Holz wird im Frühjahr eingehäckselt und in der Folge zu Humus in unseren Rieden, und damit schließt sich wieder der Kreis.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.