Neues von unserem Sekt

Sekt vom Weingut Stift Klosterneuburg
23.11.2017

Neues von unserem Sekt

„Die Sektpyramide“ ist die neue gesetzliche Basis für österreichischen Sekt mit geschützter Ursprungsbezeichnung, bei deren Entwicklung auch unser Weingutsleiter Wolfgang Hamm war als Mitglied des Sektkomitees beteiligt war. Für Schaumweine mit genauer Herkunftsangabe gibt es in Österreich nun drei Kategorien: Klassik, Reserve und Große Reserve. Dadurch gibt es Änderungen und auch Neues bei unseren Qualitäts-Schaumweinen:

Gleich bleibt unser KLOSTERSEKT, er fällt in die Kategorie Klassik der österreichischen Sektpyramide. Über neun Monate lagern Schaumweine dieser Kategorie mindestens auf der Hefe, wodurch die feine Fülle am Gaumen entsteht!

Eine Namensänderung gibt es heuer beim MATHÄI, er wird zur MATHÄI Reserve. Nach der traditionellen Methoden der Champagner-Erzeugung mittels klassischer Flaschengärung hergestellt, lagert er mindestens 18 Monate auf der Hefe. Er besticht durch feinen Duft nach Apfel, elegante Frische und langem Abgang – der ideale Begleiter für einzigartige und genüssliche Stunden!

Im kommenden Jahr wird auch noch eine Große Reserve die qualitative Spitze der Stifts-Sektpyramide bilden. Sie misst sie sich an den höchsten Standards der führenden Schaumweine der Welt und muss mindestens 30 Monate lang in der Flasche auf der Hefe gereift sein.

Außergewöhnliche Aromen, elegante Lebendigkeit und große Finesse zeichnen unsere Schaumweine aus. Damit sind sie auch ein Symbol überschäumender Lebensfreude und ideale Begleiter für die vielen schönen Momente im Leben!

Sektpyramide

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.