Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
Hochzeitspaar am Stiftsplatz

Hier fliegen Brautschleier seit 900 Jahren.

Ein Windstoß entriss Agnes ihren Brautschleier. Die Suche blieb ergebnislos, worauf Leopold III. das Gelübde ablegte, dort wo der Schleier gefunden würde, ein Kloster zu errichten. Jahre später fand Leopold den Schleier auf einem Hollunderstrauch und erfüllte sein Versprechen. Bei der Gründungslegende des Stiftes Klosterneuburg dreht sich alles um den Schleier der Braut. Mehr als 900 Jahre später ist das Stift der perfekte Rahmen für ein Hochzeitsfest.

Das Stift Klosterneuburg war Residenz der Babenberger sowie der Habsburger und ist ein bedeutender Ort in der Entstehungsgeschichte Österreichs: Die Landeskrone, der österreichische Erzherzogshut, wird in der Schatzkammer des Stiftes aufbewahrt. Es ist ein geschichtsträchtiger Ort der Ihrem Fest einen unverwechselbaren Rahmen geben wird.

Auf den Spuren von Leopold und Agnes finden Sie im Stift Klosterneuburg ein Rundum-Package für Ihren Hochzeitstag. Sie starten mit der kirchlichen Trauung in der Stiftskirche, verbringen die anschließende Agape im romantischen Leopoldihof und laden dann Ihre Gäste in den Binderstadl zur Hochzeitstafel.

Das Stift Klosterneuburg unterstützt und begleitet Sie, sowohl in der Planung als auch in der Durchführung Ihrer ganz besonderen Veranstaltung.

Bei Interesse und weiteren Fragen steht Ihnen  Frau Kerstin Friedl gerne zur Verfügung:
T: 02243/411-262
M: vermietungen@stift-klosterneuburg.at

Wir freuen uns Sie schon bald im Stift Klosterneuburg begrüßen zu dürfen!