Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.

Orgelkonzert zu Mariä Himmelfahrt

15.08.2024

Orgelkonzert zu Mariä Himmelfahrt

Die Festorgel von Johann Freundt (1642) in der Stiftsbasilika Klosterneuburg gilt dank ihres hervorragenden Klanges als größte und bedeutendste Denkmalorgel Mitteleuropas. Im Jahr 2024 erklingt sie außerhalb der Liturgie im Rahmen von fünf hochkarätig besetzten Orgelkonzerten. Es erwarten Sie spannende, auf das Kirchenjahr abgestimmte Programme mit vier renommierten Gastorganistinnen und -organisten.

ORGELKONZERT ZU MARIÆ HIMMELFAHRT
15. August 2024 | 15 Uhr
An der Festorgel:
Daniel Freistetter (Stift Klosterneuburg)
Sopran: Katharina Wegscheider (Wien)
Werke von C. Monteverdi, H. Schütz, J.J. Fux, u. a. 

Mitten im Sommer lädt der Hausherr Daniel Freistetter, Leiter der Stiftsmusik Klosterneuburg, gemeinsam mit der wunderbaren Sopranistin Katharina Wegscheider zum Konzert. Beide verbindet eine langjährige musikalische Freundschaft, mit der sie beim „Orgelkonzert zu Mariä Himmelfahrt“ nun auch das Konzertpublikum verzücken wollen.


Ort: Stiftskirche
Datum: Do 15. August 2024, 15 Uhr
Dauer: 60min
Tickets: Online
EUR 17,- pro Person
EUR 9,- für Schüler:innen und Student:innen von 14-18 Jahren
freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre
Information: tours@stift-klosterneuburg.at oder T.: 02243/411-212

>Vor den Orgelkonzerten findet jeweils um 14 Uhr eine Orgelführung statt. Treffpunkt ist in der Stiftskirche.<


TICKETS JETZT BUCHEN:
Fragen zur Onlinebuchung: ticketservice@stift-klosterneuburg.at

Bald erhältlich!


Newsletter

Der monatliche Mail-Newsletter informiert Sie über Veranstaltungen, Neuigkeiten aus dem Haus und dem Weingut Stift Klosterneuburg.

Facebook

Folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite und bleiben Sie auf dem Laufenden.