Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
Der Weltenrichter - Gottfried Hula

Galerie der Moderne

Stein 127 [schon damals legendär] – Markus Redl

Titel: Stein 127 [schon damals legendär]
Künstler: Markus Redl (1977-)
Material und Technik: Bardiglio Nuvolato, Silbergoldlegierung, 150x 105 x 70 cm, ca. 1,1 t
Entstehungsjahr: 2012
Inventarnummer: PL 314

Literatur:

Carl Aigner / Karl Holubar / Wolfgang Christian Huber (Hgg.), Heiliger Leopold. Mensch Politiker Landespatron Ausst.Kat. Landesmuseum Niederösterreich St.Pölten 2013, S. XXVI/XXVII.

Markus Redl (Hg.), Aporie-Olympia, Wien 2018, S. 102-103.

Markus Redl / Roswitha Streihammer (Hgg.),Markus Redl. Bathos, Wien 2015, S.74-75.

Zum Künstler:

Markus Redl (Hg.), Unabkömmlichkeitsbegründungen. Stein 85-126, Wien 2011.

Markus Redl. Oxymeron- ein Kind der Postmoderne-oder die Überwindung des diskursiven Denkens, Wien 2009.

Markus Redl, Urteil Redl. Hendiadiyoin Au Weh!, Wien 2008.

Markus Redl, Strukturelle Ambiguität? Geh‘ bitte!, Wien 2007.

Markus Redl, Nächstes Jahr ist auch noch ein Tag, Wien 2005.

Homepage des Künstlers: https://www.markusredl.com/

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.