Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
Rueland Frueauf

Gotische Tafelbilder

Rückseitenmalereien vom Verduner Altar: Krönung Mariä

Titel: Krönung Mariä
Künstler: Meister der Rückseiten des Verduner Altars
Material und Technik: Tempera auf Holz, 108 x 120 cm
Entstehungsjahr: 1330/31
Inventarnummer: GM 1d

Rechte Mitteltafel der Rückseite des Verduner Altars (GM 1 a-d).
Das Werk wurde von Propst Stephan von Sierndorf (reg. 1317-1335) in Auftrag gegeben.

Literatur:

Floridus Röhrig, Der Verduner Altar, 7. Aufl. Klosterneuburg/Wien 1995. S. 45ff.

Ausst.Kat. Die Zeit der frühen Habsburger. Dome und Klöster 1279-1379, Niederösterreichische Landesausstellung, Wiener Neustadt 1979, S. 443-446.

Ausst.Kat. Klosterneuburg Zentrum der Gotik, Stiftsmuseum Klosterneuburg 1961, Kat.Nr. 1.

Wolfgang Pauker (Hg.), Katalog der Kunstsammlungen des Stiftes Klosterneuburg, Samml.Kat. Bd.1 : Otto Benesch, Die Gemäldesammlung des stiftlichen Museums, Klosterneuburg 1937. S.  39 ff.

Otto Pächt, Österreichische Malerei der Gotik, Augsburg 1929, S.5 ff.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.