Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
Der Weltenrichter - Gottfried Hula

Galerie der Moderne

Markgräfin Agnes – starke Frau und Mutter – NONOS

Titel: Markgräfin Agnes - starke Frau und Mutter
Künstler: NONOS (Franziska und Mercedes Welte)
Material und Technik: Fiberglas, Elektroinstallation, 200 x 230 cm
Entstehungsjahr: 2018
Inventarnummer: PL 329

Die historische Agnes von Waiblingen war eine besonders starke Persönlichkeit, und so soll sie hier porträtiert werden. Die Farbe Gold steht symbolisch für den Reichtum, den sie nach Österreich mitgebracht hat. Ihre Körperhaltung zeigt die starke Persönlichkeit einer gesunden Frau, die nicht nur 18 Kinder geboren, sondern auch ein hohes Alter erreicht hat. Agnes steht hier als starke Mutter groß im Zentrum des Werkes, umgeben von ihren Kindern, die ebenfalls in weiß und gold gehalten und somit im Einklang mit der Mutter sind. Die Kinder sind von innen heraus mit einem Licht beseelt, einige sind transparent dargestellt, stellvertretend für diejenigen, die bereits im Kindesalter verstorben sind. Alle Skulpturen wachsen aus einem am Boden liegenden Tuch heraus, welches die Mutter mit ihren Kindern verbindet.

Homepage der Künstlerinnen: nonos.at