Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
GM 137 Die Darbringung Christi im Tempel - Maulbertsch

Barock

Kruzifix

Titel: Kruzifix
Künstler: Johann Baptist Hagenauer (1732 - 1810) zugeschrieben.
Material und Technik: Figur: Blei, Höhe: 32,5 cm; Kreuz: Holz, Höhe: 85 cm
Entstehungsjahr: um 1760/1780
Inventarnummer: PL 274

Die alte Zuschreibung an Balthasar Ferdinand Moll, die noch in der Literatur zu finden ist, wurde verworfen.

Literatur:

Ausst.Kat. Österreichischer Barock. Sammlung Monsignore Sammer, Dommuseum Salzburg, Salzburg 2008, Kat.Nr. 3.

Valia Kraleva (Hg.) Barocke Kostbarkeiten. Aus Monsignore Alfred Samm(l)ers Privatsammlung, Ausst.Kat. Erzbischöfliches Dom- und Diözesanmuseum 2003, S 18-19.

Luigi A. Ronzoni, Das Monumentalkruzifix von Rappoltenkirchen. Ein neu entdecktes Werk  des Jakob Gabriel Mollinarolo, in: Österreichische Zeitschrift für Kunst und Denkmalpflege 61, 2007 Heft 4, S. 528-529.