Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
Rueland Frueauf

Gotische Tafelbilder

Kreuzigung des Apostels Petrus

Titel: Kreuzigung des Apostels Petrus
Künstler: Meister von Aranyosmarot (Nachfolge Hans Multschers)
Material und Technik: Tempera und Gold auf Holz, 85 x 70 cm
Entstehungsjahr: Oberungarn, Mitte 15. Jahrhundert
Inventarnummer: GM 37

Zusammengehörig zu Tafel GM 36.

Literatur:

Zsolt Csepeli, Zwei spätgotische Tafelbilder aus Oberungarn, Institut für Kunstgeschichte Seminararbeit (unpubl.), Wien 2016.

Wolfgang Pauker (Hg.), Katalog der Kunstsammlungen des Stiftes Klosterneuburg, Samml.Kat. Bd.1: Otto Benesch, Die Gemäldesammlung des stiftlichen Museums, Klosterneuburg 1937, S. 71.

Zur ungarischen Malerei:

Gyöngyi Török, Gotische Tafelbilder und Holzskulpturen in Ungarn, Budapest 2005.

Ernö Marosi, szlovakiai gotika, Buksz 2005, S. 41.

Oskar Schürrer / Erich Wiese, Deutsche Kunst in der Zips, Leipzig 1938, S. 220.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.