Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.

Renaissance

Fliegender Merkur – Werkstatt des Giambologna

Titel:Fliegender Merkur
Künstler:Werkstatt des Giambologna
Material und Technik:Bronze, Höhe 58 cm
Entstehungsjahr:um 1580
Inventarnummer:KG 33

Die Statue ist eine, wohl spätere, Werkstattreplik der Statuette des fliegenden Merkur im Museo Capodimonte in Neapel.

Literatur:

Wolfgang Huber (Hg.), Sehnsucht nach der Antike, Ausst.Kat. Stiftsmuseum Klosterneuburg 1992, Kat.Nr.6.

Charles Avery/Anthony Radcliffe /Manfred Leithe- Jasper (Hgg), Giambologna 1529-1608. Ein Wendepunkt in der europäischen Plastik, Ausst.Kat. Kunsthistorisches Museum Wien 1978, Kat.Nr. 35b.

Leo Planiscig,  Katalog der Kunstsammlungen des Stiftes Klosterneuburg. Die Bronzen, Samml.Kat. Stiftsmuseum Klosterneuburg 1942, Kat.Nr. 33.