Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
GM 910 header Sammer

Sammlung Sammer

Dunkler Tempelbereich- Wolfgang Hutter

Titel: Dunkler Tempelbereich
Künstler: Wolfgang Hutter (1928 - 2014)
Material und Technik: Farblithographie, 50 x59,5 cm
Entstehungsjahr: 1974
Inventarnummer: DG 2125

Die Grafik stammt aus der Mappe „Zauberflöte“.
Das Blatt ist signiert, Hutter 74, datiert und nummeriert 46/100.

Literatur:

Wolfgang Christian Huber (Hg.), Der Blick des Sammlers. Die grafische Sammlung Monsignore Dr. Alfred Sammer, Ausst.Kat, Stiftsmuseum Klosterneuburg 2009, Kat.Nr. 43.

Agnes Husslein-Arco (Hg.), Phantastischer Realismus.Österreichische Galerie Belvedere, Wien 2008.

Marion Elias (Hg.), Kat. Wolfgang Hutter. Malerei und Graphik. Arbeiten von 1948-1996, Hochschule für angewandte Kunst Wien 1996.

Otto Breicha, Wolfgang Hutter, Wien/München 1977, WVZ LV/8.