Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
GM 137 Die Darbringung Christi im Tempel - Maulbertsch

Barock

Deckelbecher aus Steinbockhorn

Titel: Deckelbecher aus Steinbockhorn
Künstler: Salzburger Meister
Material und Technik: Steinbockhorn, Silber vergoldet, Höhe 19 cm
Entstehungsjahr: 1 Hälfte des 18. Jahrhunderts
Inventarnummer: KG 222

Der Becher ist auf der Unterseite mit dem Monogramm F.A. versehen.
Dies könnte ein möglicher Hinweis auf den Salzburger Hofgoldschmied Ferdinand Sigmund Amende sein.

Literatur:

Falko Daim/ Thomas Kühtreiber (Hgg.), Sein & Sinn/Burg & Mensch, Ausst.Kat. Niederösterreichische Landesausstellung, Ottenstein und Waldreichs 2001. Kat.Nr. I_13.105.

Johannes Neuhardt (Hg.) Geschnitztes Steinbockhorn, Ausst.Kat. XIV Sonderschau im Dommuseum zu Salzburg, 1990, Kat.Nr. 99.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.