Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
Der Weltenrichter - Gottfried Hula

Galerie der Moderne

Das fahle Pferd – Martin Polasek

Titel: Das fahle Pferd
Künstler: Martin Polasek (1924–2002)
Material und Technik: Öl auf Leinwand, 220 x 270 cm
Entstehungsjahr: 1968
Inventarnummer: GM 1000

Das Bild illustriert  Offenbarung 6,8: Und ich sah, und siehe, ein fahl Pferd; und der drauf saß, des Name hieß Tod, und die Hölle folget ihm nach …
Das Bild ist „viergesichtig“, das heißt, es kann in alle Richtungen gehängt werden. Es zählt zu den Werken, die der Künstler für das nie realisierte Projekt einer Taufkapelle schuf.