Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
GM 137 Die Darbringung Christi im Tempel - Maulbertsch

Barock

Brautbild der Erzherzogin Maria Anna – Martin van Meytens

Titel: Brautbild der Erzherzogin Maria Anna
Künstler: Martin van Meytens (1695 - 1770)
Material und Technik: Öl auf Leinwand, 146 x 115,5 cm
Entstehungsjahr: um 1744
Inventarnummer: GM 914

Vormals wurde in dem Gemälde ein Brautbild Maria Theresias gesehen, das anlässlich ihrer bevorstehenden Hochzeit mit Herzog Franz Stephan von Lothringen entstanden sein sollte. Bei der Ausstellung in Wien 2014 allerdings wurde festgestellt, dass es sich um Erzherzogin Maria Anna  handelt, Maria Theresias jüngere Schwester und auf dem Medaillon am Dekolleté deren zukünftiger Mann Karl Alexander von Lothringen zu sehen ist.

Literatur:

Wolfgang Christian Huber (Hg.), Kirche Kloster Kaiserin. Maria Theresia und das sakrale Österreich, Ausst.Kat. Stiftsmuseum Klosterneuburg 2017, Kat.Nr. K 5.

Agnes Husslein-Acro / Georg Lechner (Hgg.), Martin van Meytens der Jüngere, Ausst.Kat., Belvedere Wien 2014, Kat.Nr.11. (noch als Maria Theresia als Braut bezeichnet)

Aukt.Kat. Dorotheum Wien, Auktion Alte Meister, Wien 2008, Lot 46.

Renate Zedinger, Franz Stephan von Lothringen. Monarch. Manager, Wien 2008, Abb. 3.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.