I have read and understood the privacy policy.
Der Weltenrichter - Gottfried Hula

Galerie der Moderne

Stabat Mater – Cees Elzinga

Titel: Stabat Mater
Künstler: Cees Elzinga (1950- )
Material und Technik: Drei Holzschnitte, jeweils 24 x 24 cm (Platte), nummeriert 5/17
Entstehungsjahr: 2018
Inventarnummer: DG 7013

Grundlage dieses dreiteiligen Holzschnittzyklus ist das  „Stabat Mater“, ein geistliches Gedicht aus dem 14. Jahrhundert. Es handelt vom Leiden der Maria, die machtlos zusehen muss, wie ihr Sohn am Kreuz stirbt. Machtlos zusehen zu müssen, wie geliebte Menschen sterben, ist ein Phänomen, das sich über alle Zeiten und Orte erstreckt. Während unseres Lebens sterben, unerwartet oder absehbar, ständig geliebte Menschen. Diese drei Holzschnitte handeln vom Leiden des machtlosen Zusehens, von der Wut, der Fassungslosigkeit,  der Verzweiflung, dem Unglauben und von allem anderen Unaussprechlichen.