Tag des Denkmals

24.09.2017 - 24.09.2017

Tag des Denkmals

Kuratorenführung: „Kirche – Kloster – Kaiserin. Maria Theresia und das sakrale Österreich“

Das Stift Klosterneuburg widmet sich in seiner Jahresausstellung 2017 der kirchlichen Kultur der Epoche Maria Theresias. Besonderen Schwerpunkt bildet dabei die Textilkunst. Im gesamten Bereich der österreichisch-ungarischen Monarchie haben sich sakrale Textilien erhalten, die auf Stiftungen Maria Theresias zurückgehen. Einige davon werden hier gezeigt – sie zählen durchwegs zum Besten, was die barocke Textilkunst hervorgebracht hat. Ausstellungskurator Wolfgang Christian Huber gibt in seiner Führung auch Einblicke in die Genese der Ausstellung und in die spannende Recherche nach den Ausstellungsobjekten.

Die Ausstellung ist noch bis 15. November zu sehen. Am Tag des Denkmals gibt der Ausstellungskurator Wolfgang Christian Huber in seiner Führung auch Einblicke in die Genese der Ausstellung und in die spannende Recherche nach den Ausstellungsobjekten.

Termin: 24. September, 11.00, 14.00 und 15.30 Uhr (Dauer circa 60 Minuten), MMag. Wolfgang Christian Huber (Ausstellungskurator); kostenloser Eintritt nur im Rahmen der Führungen

Treffpunkt: Besucherempfang, Sala Terrena

Tickets: Der Eintritt zu den Kuratorenführungen am Tag des Denkmals ist frei!

Tag des Denkmals. Eine Veranstaltung des Bundesdenkmalamtes.

Newsletter

Der monatliche Mail-Newsletter informiert Sie über Veranstaltungen, Neuigkeiten aus dem Haus und dem Weingut Stift Klosterneuburg.

Facebook

Folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.