Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.

Tag des Denkmals 2018

Tag des Denkmals im Stift Klosterneuburg2018
30.09.2018

Tag des Denkmals 2018

Kuratorenführung: „Geteilte Schätze sind manchmal doppelte Schätze“

Ein Blick in die Schatzkammer des Stiftes Klosterneuburg und hinter ihre Kulissen.
Wenn etwas ins Museum kommt, bedeutet das gemeinhin, dass es aus dem Gebrauch genommen, „ausgemustert“ wurde. Etliche Stücke in der Schatzkammer des Stiftes Klosterneuburg stehen aber zu bestimmten Festtagen noch in liturgischer Verwendung. Dies betrifft Monstranzen, Vortragekreuze, Weihnachtskrippen und den sog. Leopoldi-Ornat. Das heißt nicht nur, dass die entsprechenden Vitrinen an diesen Tagen leer sind, sondern auch, dass bestimmte konservatorische Regeln nur bedingt Anwendung finden können.
Ein Blick in das unmittelbar neben der Schatzkammer gelegene Paramentendepot zeigt die Infrastruktur, die solch ein „lebender“ Schatz braucht.

 

Termin: 30. September, 11.00, 14.00 und 15.00 Uhr (Dauer circa 60 Minuten), MMag. Wolfgang Christian Huber

Treffpunkt: Besucherempfang, Sala terrena

Tickets: Der Eintritt zu den Kuratorenführungen am Tag des Denkmals ist frei! Kostenloser Eintritt nur im Rahmen der Führungen

Tag des Denkmals. Eine Veranstaltung des Bundesdenkmalamtes.

Newsletter

Der monatliche Mail-Newsletter informiert Sie über Veranstaltungen, Neuigkeiten aus dem Haus und dem Weingut Stift Klosterneuburg.

Facebook

Folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.