Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.

Leopoldi 2020 im Stift Klosterneuburg

09.11.2020 - 15.11.2020

Leopoldi 2020 im Stift Klosterneuburg

Aufgrund der geltenden Covid-19-Beschränkungen und im Interesse Ihrer Gesundheit und Sicherheit war es notwendig, dieses Jahr einige Änderungen am Namensfest des heiligen Leopold vorzunehmen: KEIN LEOPOLDIMARKT – KEINE WEINKOST IN DER BABENBERGERHALLE – KEIN FASSLRUTSCHEN

Wir laden Sie ein, das Pontifikalamt im Live-Stream zu verfolgen. Auch die Schädelreliquie wird wie gewohnt zur Verehrung gezeigt.


Das traditionelle Leopoldifest findet alljährlich um den 15. No­v­ember – den Todestag Leopolds III. – in Kloster­neuburg statt.

Der heilige Leopold ist nicht nur Gründer des Stiftes Klosterneuburg, sondern seit 1663 auch Landespatron von Niederösterreich und Wien. Kaiser Leopold I., der ihn zum Landespatron erhob, verband dies mit dem Wunsch, dass der Festtag des Heiligen mit entsprechender Würde und gebührendem Aufwand begangen werden ­sollte. So laden Stift und Stadt Klosterneuburg normalerweise gemeinsam zum Leopoldifeiern und „Fasslrutschen“. 2020 muss dieses große Fest leider ausfallen. Die Schädelreliquie des heiligen Leopold wird aber auch in diesem Jahr zur Verehrung gezeigt.


Gottesdienste zu Leopoldi

auf Grund der aktuellen Covid-19-Situation

Samstag, 14. November 2020
18 Uhr Vorabendmesse


Sonntag, 15. November 2020

8 Uhr Hl. Messe

10 Uhr Hl. Messe
mit Hwst. Herrn Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz
, St. Pölten; W.A. Mozart: Missa brevis in F, KV 192
Beschränkte Platzanzahl in der Stiftskirche. Eintritt nur mit Zählkarte. Ausgabe: ab 8.11. beim Stiftsportier.

Die Messe wird live im Internet übertragen: www.stift-klosterneuburg.at/live

18 Uhr Abendmesse


Besuch der Grabstätte des Hl. Leopold mit Schädelreliquie 

Die Schädelreliquie des Heiligen Leopold stellt die wichtigste Reliquie des Stiftes dar. Einmal im Jahr wird sie um den Todestag des Landespatrones zur Verehrung gezeigt. Der Schädelknochen ist in roten Samt gefasst und trägt eine Kopie des österreichischen Erzherzogshutes. Neben der reichen Stickerei sind verschiedenste Kleinodien frommer Verehrer des Heiligen aufgenäht. Ein besonders bemerkenswertes Schmuckstück ist die auf einem Anhänger dargestellte Affenmutter mit ihrem Jungen, wohl ein Symbol für die Fürsorge des Landespatrones für Österreich.

Wann:  von 9. bis 15. November 2020 | täglich 9.00 – 18.00 Uhr


Newsletter

Der monatliche Mail-Newsletter informiert Sie über Veranstaltungen, Neuigkeiten aus dem Haus und dem Weingut Stift Klosterneuburg.

Facebook

Folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite und bleiben Sie auf dem Laufenden.