Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
Stift Klosterneuburg mit Weingarten

Wiener Gemischter Satz DAC Ried Weisleiten

Lagenwein

Wiener Gemischter Satz Ried Weisleiten

WIENER GEMISCHTER SATZ DAC RIED WEISLEITEN
2017

Weinbeschreibung:
Kräftiges Goldgelb mit feiner gelber Frucht in der Nase fruchtige Steinobstaromen und reifem Apfel. Dieser Wein, bestehend aus den Rebsorten: Grüner Veltliner (40%), Weißburgunder (20%), Chardonnay (20%), Welschriesling (10%) und Riesling (10%) vereint die charakteristische salzige Mineralik der Lage mit Fruchttiefe und würziger Struktur.

Zu Sorte und Herkunft dieses Weins:
Der Gemischte Satz ist eine typische Wiener Spezialität. Dabei stammen die Trauben aus einer Lage, sie werden gemeinsam gelesen und gekeltert. Die Riede Weisleiten liegt am Wiener Nußberg, dem bekanntesten Weinberg Wiens. Auf dem Kalksteinverwitterungsboden mit Löss-Tonerde-Auflage finden die Rebsorten optimale Voraussetzungen vor. Wien ist die einzige Hauptstadt der Welt mit eigenem Weinbau.

Weingut Stift Klosterneuburg:
Seit seiner Gründung im Jahr 1114 betreibt das Stift Klosterneuburg Weinbau und ist damit das älteste Weingut Österreichs. Mit einer Rebfläche von 108 Hektar zählt es zu den größten und renommiertesten Weingütern Österreichs. Die Weingärten befinden sich in ausgewählten Lagen von Klosterneuburg, Wien, Gumpoldskirchen und Tattendorf.

Seit dem Jahr 2009 ist es das erste klimaneutrale Weingut Österreichs.

Linie:
Die Trauben für unsere Lagenweine stammen aus Einzellagen mit langer Tradition, manche dieser Weingärten bewirtschaftet das Weingut Stift Klosterneuburg schon seit Jahrhunderten. Physiologisch hochreife Trauben, lange Lagerung auf der Feinhefe bei den Weissweinen und Ausbau im großen und kleinen Holzfass bei den Rotweinen ergeben einzigartige, langlebige Weine.

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.