Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.
Stift Klosterneuburg mit Weingarten

Riesling Klosterneuburg

Ortswein

close
Riesling Klosterneuburg

RIESLING KLOSTERNEUBURG
2020

Weinbeschreibung:
Helles grüngelb. In der Nase weiße Pfirsichfrucht, mineralische Nuancen. Am Gaumen zart nach Limette, weißer Pfirsich, feine Säurestruktur, Steinobst im Abgang, filigraner Stil.

Zu Sorte und Herkunft dieses Weins:
Der Riesling, eine internationale Spitzensorte mit vermutetem Ursprung in Deutschland, bringt in Klosterneuburg hervorragende Qualitäten. Die Sorte gedeiht hier auf warmen, steinigen Sandsteinverwitterungsböden (Flysch). Flysch beeinflusst Reife und Aromenausbildung der Trauben und fördert große Sortentypizität der Weine. Die extrem steilen, zum Teil terassierten Weingärten liegen im Weidlingtal, südöstlich des Stadtzentrums von Klosterneuburg.

Weingut Stift Klosterneuburg:
Seit seiner Gründung im Jahr 1114 betreibt das Stift Klosterneuburg Weinbau und ist damit das älteste Weingut Österreichs. Mit einer Rebfläche von 108 Hektar zählt es zu den größten und renommiertesten Weingütern Österreichs. Die Weingärten befinden sich in ausgewählten Lagen von Klosterneuburg, Wien, Gumpoldskirchen und Tattendorf.

Seit dem Jahr 2009 ist es das erste klimaneutrale Weingut Österreichs.

Linie:
Die mit dem Wappen des Stiftes Klosterneuburg gekennzeichneten Ortsweine sind jugendliche, fruchtbetonte, sortentypische Weine. Elegant geben sie die Typizität des jeweiligen Weinbaugebiets wieder. Ihre Trauben stammen aus verschiedenen Weingärten, immer jedoch aus einem Weinort. Die Ortsweine repräsentieren die österreichische Weintradition in ihrer trinkfreudigsten Form.