Stift Klosterneuburg mit Weingarten

Pinot Noir

Lagenwein

PINOT NOIR
2013

Weinbeschreibung:
Auffallend frisches Rot mit funkelnden Reflexen sowie das weiche Aroma nach roten Johannisbeeren und Weichseln machen den Pinot Noir nicht nur zu einer Augenweide sondern auch zu einer Gaumenfreude. Sanfte Tannine und würzige Lebkuchen- und Nussaromen runden das Gesamtbild dieses Rotweines ab.

Zu Sorte und Herkunft dieses Weins:
Der Pinot Noir – auch als Blauer Burgunder bezeichnet – stammt aus der Region Burgund. Nachweisbar wurde die Sorte dort im 4. Jahrhundert ausgepflanzt, von den Römern kultiviert und im gesamten römischen Reich verbreitet. Die sanften, mikroklimatisch begünstigten und geschützten Lagen der Thermenregion bieten der anspruchsvollen Pinot Noir-Traube optimale Bedingungen.

Weingut Stift Klosterneuburg:
Seit seiner Gründung im Jahr 1114 betreibt das Stift Klosterneuburg Weinbau und ist damit das älteste Weingut Österreichs. Mit einer Rebfläche von 108 Hektar zählt es zu den größten und renommiertesten Weingütern Österreichs. Die Weingärten befinden sich in ausgewählten Lagen von Klosterneuburg, Wien, Gumpoldskirchen und Tattendorf.

Seit dem Jahr 2009 ist es das erste klimaneutrale Weingut Österreichs.

Linie:
Die Trauben für unsere Lagenweine stammen aus Einzellagen mit langer Tradition, manche dieser Weingärten bewirtschaftet das Weingut Stift Klosterneuburg schon seit Jahrhunderten. Physiologisch hochreife Trauben, lange Lagerung auf der Feinhefe bei den Weissweinen und Ausbau im großen und kleinen Holzfass bei den Rotweinen ergeben einzigartige, langlebige Weine.

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.