Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.

St. Leopold Friedenspreis

01.02.2021

St. Leopold Friedenspreis

Die Verleihung des St. Leopold-Friedenspreises, des Kunstpreises des Stiftes Klosterneuburg ist 2020 anders abgelaufen. Die Corona-Pandemie verhindert die Feierlichkeiten der Preisverleihung. Die Gewinnerwerke sowie einige weitere nominierte sind 2021 in der Ausstellung „Was leid tut“ zu sehen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iVmVybGVpaHVuZyBkZXMgU3QuIExlb3BvbGQgRnJpZWRlbnNwcmVpc2VzIDIwMjAiIHdpZHRoPSI1MDAiIGhlaWdodD0iMjgxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1UyMWlRQ2VwaERrP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Den Hauptpreis erhält die in Lütjenburg in Schleswig-Holstein wirkende Künstlerin Petra Weifenbach für ihre Arbeit »Holland in Not«. Die Künstlerin spielt in ihrem Werk mit der heilen Welt der gewohnt idyllischen Landschaftsdarstellung.

Beide Anerkennungspreise gehen in die Niederlande und beide betreffen emotional anrührende und technisch ausgefeilte Textilkunstwerke: Gea van Eck aus Utrecht und ihre Figuren einer toten Frau mit ihrem Baby mit dem Titel »Angespült«.

Jenny Ymker aus Tilburg webt Gobelins in der klassischen Technik. Das ausgezeichnete Werk hat den Titel »Meine Füße können nicht mehr«.