Arbeiten im Stift

23.01.2018

Arbeiten im Stift

Am Pius-Parsch-Institut für Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie in Klosterneuburg

ist zum 1. April 2018

die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters / Mitarbeiterin bzw. eines wissenschaftlichen Assistenten / Assistentin (50% – Stelle) zu besetzen.

Aufgaben:
• Wissenschaftliche Betreuung und Organisation des Pius-Parsch-Archivs
• Mitarbeit an Forschungsprojekten
• Betreuung von Publikationen
• Planung und Durchführung von Symposien und Tagungen
• Mitwirkung an organisatorischen Aufgaben

Anforderungen:
• Mitarbeiterstelle: Abgeschlossenes Hochschulstudium in Kath. Theologie oder gleichwertiger Abschluss einer fachverwandten Disziplin (in besonders begründeten Fällen: unmittelbar absehbarer Abschluss). Es wird das Vorhaben einer weiteren wiss. Qualifizierung erwartet.
• Assistentenstelle: Doktorat in Kath. Theologie oder einer fachverwandten Disziplin
• Organisationstalent und Teamfähigkeit
• Interesse an liturgiewissenschaftlichen Fragestellungen

Bevorzugt werden Bewerber mit:
• liturgiewissenschaftlichem Schwerpunkt in der bisherigen Ausbildung
• guten Fremdsprachenkenntnissen (neben Latein und Englisch eine weitere lebende Fremdsprache)
• perfekter PC-Beherrschung
• Bereitschaft, sich fehlende Qualifikationen anzueignen

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach dem Schema der Universität Wien (Prädocs bzw. Postdocs). Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bis 5. März 2018 an:

Univ. Prof. Dr. Andreas Redtenbacher
Pius-Parsch-Institut
Stiftsplatz 1
A-3400 Klosterneuburg
Tel: +43 / (0)2243 / 411 / 111 DW
Mail: a.redtenbacher@stift-klosterneuburg.at

Nähere Informationen über das Institut: www.pius-parsch-institut.at

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.