Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.

Kontakt

KONTAKT

Forschungen Stift Klosterneuburg
Martin Haltrich & Wolfgang Huber
Stiftsplatz 1, 3400 Klosterneuburg

Martin Haltrich | Bibliothek
studierte Germanistik, Geschichtsforschung und Archivwissenschaft an der Universität Wien. Während des Studiums Mitarbeit in der Stiftsbibliothek Melk, anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kommission für Schrift- und Buchwesen an der ÖAW (2006-2012). Von 2009 bis 2013 war er Bibliothekar und Archivar des Stiftes Zwettl und seit 2012 ist er Bibliothekar des Stiftes Klosterneuburg. Als Lehrbeauftragter war und ist er an den Universitäten Wien und Klagenfurt. Mitarbeit in mehreren Forschungsprojekten wie etwa „Digital Editing of Medieval Manuscripts“ (DEMM) und im Spezialforschungsbereich des FWF „Visions of Community“ (VISCOM).

Wolfgang Huber | Sammlungen
Geboren 1964, absolvierte das Studium der Handelswissenschaften an der WU Wien und Kunstgeschichte an der Universität Wien sowie den Universitätslehrgang Kulturelles Management am IKM in Wien. Er ist seit 1990 Kurator des Stiftsmuseum und seit 2017 Kustos der stiftlichen Kunstsammlungen. Er war außerdem freier Ausstellungskurator (z.B. NÖ Landesausstellung 2007 „Feuer und Erde“ in Waidhofen/Ybbs und St. Peter in der Au, Sonderausstellung „Der hl. Leopold. Mensch Politiker Landespatron im NÖ Landesmuseum St. Pölten 2013). In den letzten Jahren widmete er sich verstärkt der zeitgenössischen Sakralkunst im Rahmen der „Galerie der Moderne“ im Stiftsmuseum Klosterneuburg.