Kunst und Literatur

13.11.2018

Kunst und Literatur

Wunder! Nichts als wunderbare Wunder!

Abraham a Sancta Clara schuf im Jahr 1685 ein vergessenes Werk der Weltliteratur mit dem an konkrete Poesie erinnernden Titel „Gack, Gack, Gack, Gack, A Ga“, das Bodo Hell und Götz Bury zum Anlass nehmen, um über übernatürliche Erscheinungen, wie sie ja auch an Leopoldi zutage treten, zu assoziieren.

Ort: Stiftsbibliothek, Treffpunkt: Portier
Zeit: Mittwoch, 13. November 2018, 19:00 Uhr

Beschränkte Teilnehmerzahl, daher bitte um Anmeldung
T: 02243/411-200 oder E-Mail: bibliothek@stift-klosterneuburg.at

Tickets: EUR 8,–/Erw. | Freier Eintritt bis zum vollendeten 27. Lebensjahr

Newsletter

Der monatliche Mail-Newsletter informiert Sie über Veranstaltungen, Neuigkeiten aus dem Haus und dem Weingut Stift Klosterneuburg.

Facebook

Folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.