Der Erzherzogshut – 400 Jahre Krone für Österreich

05.03.2016 - 15.11.2016

Der Erzherzogshut – 400 Jahre Krone für Österreich

Der Österreichische Erzherzogshut in der Schatzkammer des Stiftes Klosterneuburg feiert 2016 sein 400-jähriges Jubiläum. 1616 übergab Erzherzog Maximilian III. den Hut dem Stift – als heilige Krone des Landes sollte er immer in unmittelbarer Nähe zu den Reliquien des Landesheiligen Leopold aufbewahrt werden – und wird es bis zum heutigen Tage.

In kaum einem anderen Objekt des Stiftes Klosterneuburg sind sakrale und politische Bedeutung derart eng miteinander verwoben. Kaum ein anderes Objekt weist auch einen derartigen materiellen Wert auf – alles, was hier verarbeitet wurde, ist von erlesenster Qualität: Gold, Email, Edelsteine, Perlen, Samt und Hermelin.

Die Ausstellung dokumentiert die Geschichte und Bedeutung des Hutes. 

Mehr erfahren

Ort: Sala terrena Galerie und Schatzkammer
Veranstalter: Stift Klosterneuburg
Zeit: Wintersaison (bis 30. April 2016) 10 bis 17 Uhr | Sommersaison (ab 1. Mai)  9 bis 18 Uhr
Tickets: EUR 11,-


 

logo_noen

NÖN Leser Club Aktion:  2€ Ermäßigung auf die Eintrittskarten*) für die Ausstellung „400 Jahre Krone für Österreich“ im Stift Klosterneuburg für NÖN Abonnenten

*) gilt für max. 4 Personen

Newsletter

Der monatliche Mail-Newsletter informiert Sie über Veranstaltungen, Neuigkeiten aus dem Haus und dem Weingut Stift Klosterneuburg.

Facebook

Folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.