Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.

Corona

Stand: 18.5.2020
Das Stift öffnet behutsam wieder seine Türen
Die von der Regierung getroffenen Maßnahmen werden schrittweise gelockert und Unternehmen dürfen wieder ihren Betrieb aufnehmen, so auch das Stift Klosterneuburg.

Gottesdienste
Ab dem Wochenende 16./17. Mai 2020 werden öffentliche Gottesdienste wieder möglich sein. Entsprechend der Rahmenbedingungen der Österreichischen Bischofskonferenz sind einige Regeln unbedingt zu beachten: Hier finden Sie alle Informationen

Kulturbetrieb
Ab 1. Juni können Kleingruppen unter vorheriger Terminvereinbarung Führungen durch das Stift und das Weingut buchen: groups@stift-klosterneuburg.at oder +43 2243 411-251. Ab 1. Juli kann das Stift, inkl. der Ausstellungen „Was Leid tut“ und „St. Leopold Friedenspreis“ auch ohne Voranmeldung wieder besucht werden.

Alle Informationen zum Ablauf eines Besuches finden Sie hier.

Stiftsvinothek
Seit 14. April hat unsere Stiftsvinothek ihren Betrieb wieder aufgenommen. Die  Öffnungszeiten sind leicht angepasst: Mo-Fr 10.00-18.00 Uhr; Sa 10.00-17.00 Uhr, So geschlossen.
Wer nicht persönlich kommen kann, dem steht der Online-Shop zur Verfügung.

Liegenschafts- und Hausverwaltung
Es finden aktuell keine Sprechstunden und kein Parteienverkehr in der Liegenschafts-und Hausverwaltung statt. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail für Ihre Anliegen. Alle Kontakte finden Sie hier.

Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen sind bis Ende Juni abgesagt. Ob und unter welchen Auflagen Veranstaltungen stattfinden dürfen, ist noch von den Vorgaben der Regierung abhängig.

Gastronomie
Ab 15. Mai öffnet das Restaurant Stiftskeller:
Montag-Samstag, 11-23 Uhr
Sonntag und Feiertag 11-21 Uhr

Das ehemalige Stiftscafé und das Café Escorial wurden neu übernommen und öffen unter neuem Pächter im Juli.

 

 

Alle angeführten Vorgehensweisen sind vorbehaltlich eventueller weiterer Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung.