Führungsangebot

Wo sich Himmel und Erde begegnen, lädt ein vielfältiges Programm zum Erleben und Entdecken ein. Das Stift Klosterneuburg mag auf eine 900-jährige Geschichte zurückblicken, sein Angebot für interessierte Zeitgenossen könnte jedoch kaum aktueller sein.

Ein Besuch des Stiftes beginnt in der Sala terrena, dem unvollendeten Gartensaal mit den mächtigen Atlanten von Lorenzo Mattielli. Dieser 2006 geschaffene Besucherzugang blieb gleichzeitig im Zustand des Baustopps von 1740 als barocke Baustelle erhalten – ein Konzept, das mit dem Denkmalschutzpreis der Europäischen Union ausgezeichnet wurde.

Auf mehreren Thementouren erschließt sich Stift Klosterneuburg in all seinen faszinierenden Facetten. Die Sakrale Tour beleuchtet vor allem die spirituelle Tradition des Stiftes, die Imperiale/Museumstour spürt dem ehrgeizigen Projekt des "österreichischen Escorial" nach, und bei der Weinkeller Tour offenbart sich die große Geschichte und kostbare Gegenwart des größten und ältesten Weinguts Österreichs. Seit 2011 gibt es einen weiteren Höhepunkt: Die Schatzkammer des Stiftes wurde öffentlich zugänglich gemacht.

Einen umfassenden Einblick in Geschichte und Geschichten rund um das Stift Klosterneuburg gibt das Stiftsticket, das Tür und Tor zu allen am jeweiligen Tag angebotenen Touren öffnet, um 17,00 Euro inkl. 4 Stunden gratis parken.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

TIPP: Alle unsere Angebote sind auch in Form eines Geschenkgutscheins erhältlich! (Kontakt: tickets@stift-klosterneuburg.at)

Kontakt:
tours@stift-klosterneuburg.at
+43 (0) 2243/411 212
 

Zum Video Stift Klosterneuburg

Tickets jetzt online kaufen!

TripAdvisor

Programm Winter 2014 / 2015

Programm Winter 2014 / 2015

Adventmarkt 2014

Adventmarkt 2014

Anfahrt

  • Blick auf das Stift Blick auf das Stift
  • Eingang Sala terrena Eingang Sala terrena
  • Der Besucherempfang in der Sala terrena Der Besucherempfang in der Sala terrena